Bonaforth zuhören

ein Hörspiel das man sich erwandern kann
About Brooklyn

Bonaforth zuhören

Ein Hörspiel, das man sich erwandern kann.

An der rechten Seite der Fulda, kurz bevor sich der Fluss in Hannoversch Münden mit der Werra verbündet, um die Weser entstehen zu lassen, liegt Bonaforth, ein 700 Jahre altes Dorf. Ein Netzwerk aus Straßen und Plätzen, Menschen und Aktivitäten. Ein Raum aus Klängen, die den Ort unverwechselbar machen. Persönliches, privates und öffentliches Leben liegen hier recht nahe beieinander. Ungefähr 500 Einwohner kennen einander ziemlich gut und teilen nicht nur Erlebtes der Gegenwart, sondern auch die immer wieder erzählten Geschichten aus der Vergangenheit, die zur lokalen Identität beitragen.

Bonaforth Dorfstrasse
photo: blackhole-factory

Das Projekt „Bonaforth zuhören“ lädt dazu ein, mit Smartphone und Kopfhörer das Dorf zu erkunden und beim Gehen Klänge aus dem Ort zu hören, die sich wie eine weitere Wirklichkeitsebene mit der aktuellen Umgebung vermischen.
Deine Position auf dem Weg entscheidet, welche der Tonaufnahmen du gerade hörst und deine Richtung entscheidet darüber, was als nächstes passiert. Du hörst typische Alltagsgeräusche aus dem Dorf, Erzählungen von Dorfbewohnern über historische und aktuelle Themen, erlebte Geschichte und Anekdoten, verfremdete Klänge und Musik.
Im Gehen lässt du eine neue Bonaforth-Komposition entstehen.
Ein Hörspiel, in dem du herumwandern kannst.

Bonaforth soundmap - radio aporee ::: miniatures for mobiles
radio aporee ::: miniatures for mobiles

Was brauchst du?
ein Mobiltelefon (Android oder iOS) mit GPS, Internetzugang und Ohrhörer

zur Vorbereitung: (am Besten über WLAN, im Moment gibt es ein freies WLAN mit dem Namen „Bonaforth zuhören“ vor dem Haus Bonaforther Str. 112, rotes Ziegelhaus oberhalb der Kirche)

GPS aktivieren
die kostenfreie App herunterladen: im Google PlayStore radio aporee – miniatures
im Apple AppStore miniatures for mobiles
installieren und Zugriffe erlauben
starte die App und wähle Bonaforth zuhören aus.
die Audiodateien auf das Smartphone laden:
auf sync klicken – sync files auswählen – nocheinmal auf sync klicken

Vor Ort:
GPS aktivieren und die App starten
Bonaforth zuhören auswählen
auf play klicken
In der App siehst du die Karte der Umgebung
die roten Punkte enthalten die Klänge
das rote Kreuz zeigt deine Position.

photo: blackhole-factory

„Bonaforth zuhören“ arbeitet auf der offenen Plattform radio aporee – miniatures for mobiles von Udo Noll. http://aporee.org
Udo Noll lebt in Berlin und Köln und ist Gründer von radio aporee. Er arbeitet professionell und künstlerisch im Bereich elektronischer Medien.

radio aporee ::: miniatures for mobile

Schleuse Bonaforth
photo: blackhole-factory
About Brooklyn

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close